Foto des Monats Februar 2018

Foto des Monats Februar 2018

Einbauschrank im Schlafzimmer

Gerade in Großstädten ist der Platz begrenzt. Das betrifft nicht nur die Verfügbarkeit von geeignetem Wohnraum, sondern auch den Platz für Möbel in einer Wohnung. Hat man die perfekte Wohnung gefunden, gilt es den vorhandenen Platz optimal zu nutzen. Unser Kunde Konstantin L. aus Hamburg hat sich dies zu Herzen genommen und für sein Schlafzimmer einen genau passenden Einbauschrank geplant. Das Foto seines Schlafzimmers samt seines neuen Kleiderschrankes hat es im Februar sogleich auf den ersten Platz für unsere Aktion “Foto des Monats” geschafft. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! Im Folgenden beschreiben wir Euch den neuen Kleiderschrank bzw. Einbauschrank von Konstantin L.

Bei Einbauschränken kommt es auf die exakten Maße an

Einbauschrank als Kleiderschrank im SchlafzimmerEin Schrank wird erst dann zu einem EINBAUSCHRANK, wenn er samt der Passleisten in eine Nische eingebaut wird. Das bedeutet, dass die Maße so gewählt sein müssen, dass die Nische ausgefüllt wird. Die verbleibende Lücke zwischen Schrank und Wand kann durch Passleisten verborgen werden! So hat es auch Konstantin L. gemacht. Der Kleiderschrank in seiner neuen Wohnung hat keine Standardmaße, sondern wurde an die vorhandenen Wandmaße angepasst. Die Abmessungen des Schrankes betragen 395,4 cm x 260 cm x 62 cm.

Der Einbauschrank besteht aus vier Elementen mit Einlegeböden und Kleiderstangen. Das Dekor des Schrankes ist schlicht und modern gehalten. Der Korpus ist im Dekor Weiß standard und die Front in Weiß supermatt gestaltet. Das Farbkonzept passt sich genauso an die vorhandene Raumausstattung an, wie die Maße sich auch an die Wandabmessungen halten. Ein sehr gelungenes und dazu noch sehr schön fotografiertes Bild aus Hamburg!

Schlafzimmerschränke als Einbaumöbel planen

Jeder weiß, dass der Platz im Schlafzimmer begrenzt ist. Wer nicht gerade den Luxus eines Ankleidezimmers aufweisen kann, der muss sich wohl oder übel einen Schrank mit seinem Partner teilen. Da beginnt schnell der Kampf um jeden Einlegeboden und jeden Kleiderbügel. Richtig frustrierend wird es, wenn der Kleiderschrank noch nicht mal den kompletten, verfügbaren Platz im Schlafzimmer ausnutzt. Um des lieben Friedens willen solltet Ihr Euch einen  großen Einbauschrank gönnen, der die komplette Fläche ausnutzt. Diesen zu planen ist gar nicht schwer. Mit dem Konfigurator von schrankwerk.de könnt Ihr die Planung gemeinsam mit Eurem Partner von Zuhause aus durchführen und Euch noch dazu ein schickes Dekor aussuchen. Übrigens auch bei Zimmern mit Dachschrägen kein Problem – sucht Euch einfach den richtigen Schranktyp aus und los geht die Konfiguration. Am Ende müsst Ihr Euch den Einbauschrank nur noch gerecht aufteilen und schon sind alle – hoffentlich – zufrieden. 😉

Eure Luisa

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.