Foto des Monats März 2018

Foto des Monats März 2018

Möbel für den Flur planen – Qualität, Größe und Design müssen stimmen

Vor allem in Fluren und Eingangsbereichen ist beim Thema Einrichtung besonderes Geschick gefragt. Die eingesetzten Möbel sollten funktional sein und ausreichend Stauraum bieten, trotzdem aber nicht allzu viel Platz im Durchgang rauben. Die Möbel müssen durch die tägliche Beanspruchung einiges aushalten, deswegen lohnt es sich, auf gute Qualität und eine hochwertige Verarbeitung zu achten. Zudem dient der Flur als “Empfangszimmer” für unsere Gäste und auch die Hausbewohner möchten sich nach einem langen Arbeitstag oder einem ausgiebigen Spaziergang beim Betreten des Hauses gern wohl fühlen. Die Möbel im Flur müssen also mehrere Funktionen gleichzeitig erfüllen, nämlich: genügend Platz bieten und als Ordnungshelfer dienen, uns nicht im Weg stehen und am besten auch noch einladend und schick aussehen!

Weißes Hängeboard als Eyecatcher im Flur

Familie H. aus Neuenkirchen hat die Aufgabe der passenden Flureinrichtung besonders vorbildlich gelöst und ist mit dem Foto Ihres neuen Hängeboards direkt auf Platz 1 unserer “Foto des Monats” – Aktion gelandet. Herzlichen Glückwunsch zum verdient gewonnenen 100 € schrankwerk-Gutschein!
Das weiße Hängeboard ist das neue Highlight in dem komplett in Schwarz-, Grau- und Weißtönen gestalteten Flur. Durch die Hochglanzoptik, die klaren Linien und die grifflosen Fronten ist das Board ein moderner Kontrast zur rustikalen Wand mit den dunklen, rauen Natursteinfliesen. Der Materialmix wirkt absolut gemütlich und einladend. Wer möchte hier nicht gerne direkt hereinspazieren ;-).

Die richtige Größe und Ausstattung für Flurmöbel

weißes Hängeboard nach Maß gefertigtAuch die praktischen und funktionalen Aspekte sollten bei der Möbelplanung im Flur nicht außer Acht gelassen werden. Das Hängeboard von Familie H. ist nach Maß gefertigt, in der Größe 140 x 40 x 30 cm. Durch die geringe Tiefe von 30 cm ragt das Möbelstück nicht zu sehr in den Raum, die Breite passt optimal für den vorgesehenen Platz an der Wand und durch die individuell planbare Höhe konnte die Steckdose unterhalb frei bleiben, fällt aber durch das darüberliegende Board nicht direkt ins Auge. Die drei Elemente des Boards sind mit jeweils einem Einlegeboden ausgestattet. Darauf finden z.B. Schuhe, Prospekte oder auch Accessoires ihren Platz.

 

 

 

Wenn Euch die Einrichtung von Familie H. gefällt und auch Ihr Eurem Flur eine individuelle Note verleihen und möglichst viel Stauraum und Ordnung hinzugewinnen möchtet, plant Euer neues Möbelstück nach Maß doch ganz einfach online in unserem Konfigurator. Ihr könnt dort Euren favorisierten Schranktyp aussuchen (es gibt bei schrankwerk natürlich nicht nur Hängeboards, sondern auch Sideboards, Kommoden, Regale und Schränke…), die individuellen Maße eingeben, Eure Wunsch-Ausstattung hinzufügen und zwischen verschiedenen Korpus- und Frontdekoren sowie Griffarten wählen und kommt so ganz leicht in nur fünf Schritten zu Eurem neuen Lieblingsmöbelstück. Probiert´s aus ;-).

Eure Helena

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.