Unsere Farben in der Weihnachtszeit

Unsere Farben in der Weihnachtszeit

Farben in der Weihnachtszeit

Jeder Mensch hat eine oder mehrere Lieblingsfarben und über Geschmack lässt sich bekanntlich (nicht) streiten. ABER keine Jahreszeit spaltet die FARB-Gemüter mehr als die Weihnachtszeit. Es gibt die Traditionellen, die nach wie vor auf Rot beharren. Dann gibt es die Kreativen, die ganz bunt und mit viel Glitzer dekorieren. Und es gibt die Glamourösen, die Gold und Silber als Weihnachtsdekoration bevorzugen. Bei uns im schrankwerk Team haben wir Vertreterinnen für alle drei Typen gefunden. Im Folgenden findet Ihr drei (Liebes-) Erklärungen für drei ganz unterschiedliche Geschmäcker!

Vielleicht findet Ihr Euch ja in einer Kategorie wieder? Oder haben wir vielleicht eine Kategorie vergessen? Wir freuen uns auf Eure Meinung!

Weihnachten mit der traditionellen Farbe Rot

written by Luisa

Bevor ich mein Plädoyer für „Rot“ halte, muss ich eins klar stellen: Ich bin eigentlich überhaupt kein Fan der Farbe Rot! Ihr würdet weder rote Kleidung noch Accessoires bei mir Zuhause finden! Dennoch gehöre ich zu den traditionellen Weihnachtsdekorateuren, die ihre Advents- und Weihnachtsdekoration in Rottönen halten. Ist das ein Widerspruch? Ich denke nein! Denn zur Weihnachtszeit hat die Farbe Rot für mich eine andere Bedeutung als zu anderen Jahreszeiten. Nie würde ich im Frühling und Sommer mit roten Accessoires dekorieren. Die Farbe reizt das Auge des Betrachters und lenkt viel zu viel Aufmerksamkeit auf sich. Lieber wähle ich frisches Grün oder Pastelltöne. Vielleicht liegt das an den etwas anderen Lichtverhältnissen. Ab dem Frühling ist es länger hell und das Sonnenlicht scheint durch alle Öffnungen ins Haus. Ein wahrlich anderes Licht als im Winter. Im Winter erhellen Kamine und Kerzen unsere Wohnzimmer von innen und tauchen unser Zuhause in ein gemütliches und warmes Licht. Zu diesem Licht passen Rottöne hervorragend. Ob rote Kerzen, rote Christbaumkugeln oder Zweige mit roten Beeren – bei mir findet Ihr die volle Bandbreite. Rot lässt sich zudem wunderbar mit Grün- und Holztönen kombinieren. Auch Naturfarben und -materialien, wie Tannenzweige und Holz gehören für mich zu Weihnachten dazu. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich mit dieser Art Dekoration zu Weihnachten groß geworden bin. In vielerlei Hinsicht lege ich Wert auf Tradition und daher ist es nicht abwegig, dass ich auch jetzt in meinem eigenen Zuhause Rot bevorzuge. Wie seht Ihr das? Seid Ihr auch Verfechter von klassisch, rotem Weihnachtsschmuck?

Rote Christbaumkugel     Rote Kerze mit Tannenzapfen    Zweige mit rooten Beeren und Zimtstange

Weihnachtsdekoration in bunter Vielfalt

written by Helena

Sobald die Innenstädte bunt leuchten und die ersten Weihnachtsmärkte ihre Tore öffnen, beginnt für mich die absolut schönste Jahreszeit – denn ich liebe Weihnachten! Für mich gibt es im Advent kein schöneres Hobby, als über die Märkte und Basare oder durch Einrichtungsgeschäfte zu stöbern und mich von den vielen bunten Weihnachtsideen und Farbtrends inspirieren zu lassen. Denn gerade zur Weihnachtszeit erlaube ich es mir, meiner Kreativität freien Lauf zu lassen und den Weihnachtszauber durch viele bunte und vor allem glitzernde Accessoires in meine vier Wände zu holen. Kein Wunder also, dass sich bei mir im Keller inzwischen ein buntes Sammelsurium an Weihnachtsdeko, Baumschmuck und Kerzen angesammelt hat. Vermutlich ist meine Vorliebe für eine bunte Weihnachtsvielfalt noch durch meine schönen Kindheitserinnerungen geprägt. Den üppig geschmückten Baum meiner Großmutter zierten zahlreiche farbenfrohe Kugeln, Stohsterne, Engelsfiguren und natürlich: viele bunte Geschenke! Um es bei mir in der Wohnung allerdings nicht allzu kitschig wirken zu lassen, setze ich jedes Jahr einen neuen Farbschwerpunkt, auf dem ich meine gesamte Weihnachtsdeko ausrichte. Letztes Jahr waren es vor allem zartes Rosa und Violett, die sich herrlich mit Accessoires in warmen Nougat- oder Nusstönen sowie silbernen Highlights kombinieren ließen. In diesem Jahr habe ich mich für Blau entschieden. Die Kombination von dunklem Nachtblau mit silbernen oder weißen Dekoelementen sorgt für wunderbar winterliche Stimmung und kleine, niedliche Details setzen zusätzliche Winterhighlights. Überall in meiner Wohnung findet man gerade kleine Sternchen, Monde, Eisblumen oder Schneeflöckchen, die ich mithilfe eines Glitzerstiftes teilweise selbst auf Kugeln und Co. aufgemalt habe! Welches sind Eure Farbhighlights in diesem Jahr? Wir sind gespannt auf Eure Ideen!

Weihnachtskugeln und Dekoration in blau   bunte Weihnachtsdekoration   Weihnachtskugel in rosa

Festliche und ausgefallene Weihnachten in Gold und Silber

written by Nauras

Wie jedes Jahr distanziere ich mich eher vom traditionellen Rot und von kitschig-bunter Dekoration an den Weihnachtstagen. Am Liebsten ist mir glitzernde und funkelnde Weihnachtsdeko. Meine alljährigen Favoriten sind glamouröse Töne wie Gold und Silber. Warum? Weil die Kombination von Gold und Silber einfach auffällig und stimmungsvoll ist. Zu Weihnachten trägt man doch auch gerne gold-silbernen Schmuck oder kauft sich glitzernde Kleider. Warum dann nicht auch sein Zuhause in ein glänzendes Reich verzaubern? Gold und Silber sorgen für eine glanzvolle Atmosphäre im Haus. Im Gegensatz zu den restlichen Jahreszeiten kann man das Haus zur Weihnachtszeit mal richtig ausgiebig, fast schon übertrieben gestalten! Silberne Christbaumkugeln und goldschimmernde Kerzen sind schon einmal ein guter Anfang – denn diese kleinen Details sind fester Bestandteil zur Weihnachtszeit! Goldene und silberne Elemente sind auch in meiner Tischdekoration vorzufinden. Goldenes Geschirr, Silberbesteck und eine Tischdecke im schlichten Weiß sind doch super Tischschmuckideen! Ich persönlich liebe es etwas übertrieben und ausgefallen. An Weihnachten bevorzuge ich eine feierliche Laune, viele Menschen und hier und da etwas Tratscherei. Ich glaube da passen Gold und Silber als Stimmungsmacher ganz gut! Wenn Ihr genauso sehr wie ich ein festliches Ambiente liebt und es an Weihnachten etwas pompös und alles andere als traditionell bevorzugt, dann kann ich Euch nur zu diesen Farben raten!

   

Das gesamte Team von schrankwerk.de wünscht Euch eine wunderschöne und erholsame Advents- und Weihnachtszeit!!!

Helena, Nauras und Luisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.